Rss

Damen holen Silber!

Mit nur 5 Feldspielerinnen und einer Torhüterin reisten unsere Damen in die Bundeshauptstadt zu den Playoffs.
Im zweiten Halbfinale des Tages stand das Team aus Dresden dem SSV Heidenau gegenüber. Nach anfänglicher Nervosität rollte der Ball. Zur Halbzeitpause stand es 8:1 für die Dresdnerinnen.
Mit diesem Zwischenergebnis war klar, das Finale scheint sehr nah.

Nun hieß es Kräfte sparen, keine Fehler machen und nix mehr anbrennen lassen. Das gelang unseren Mädels ziemlich gut. Am Ende war mit einem 14:1 das Finalticket gelöst.

Im Finale ging es nun gegen die SG Berlin, dem Tabellenersten nach der regulären Saison.
Die Mädels kämpfen und gaben alles. Zur Halbzeit war mit einem 3:3 noch alles offen. Im zweiten Abschnitt schwanden allerdings nach und nach die Kräfte.
Am Ende stand ein 7:4 für Berlin auf der Anzeigetafel. Glückwunsch an Berlin zur Ligameisterschaft.

Trotz des kleinen Kaders haben unsere Mädels bärenstark gespielt und gekämpft.

Für das Damenteam ist damit die Saison beendet. Jetzt heißt es Kräfte tanken und schauen, was die neue Saison bringt.

wp ecommerce - e-commerce wordpress